KorkMaterial mit Tradition

KorkMaterial mit Potenzial

KorkMaterial mit Zukunft

Natürlich gemacht fürs Leben

Es sind die herausragenden Eigenschaften, mit denen Kork seit vielen Jahrzehnten unser Leben bereichert und weiterhin nachhaltig erleichtern wird. Eigenschaften, die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen mögen – auf den zweiten Blick aber erst das enorme Potenzial dieses einzigartigen Naturstoffes verdeutlichen: So ist Kork elastisch, aber dennoch höchst widerstandsfähig. Kork schützt uns vor eisiger Kälte, aber auch vor höchsten Temperaturen. Kork ist Natur pur, genutzt seit Millionen von Jahren. Und für unsere Zukunft als Hightech-Material nicht mehr wegzudenken. Erleben Sie selbst mit, was Kork kann...

Unsere Themenseiten

KORK ALS FLASCHENVERSCHLUSS

Naturkorken sind weltweit die Verschlussart „Nummer 1“ für Wein und Sekt mit rund 70% Marktanteil. Doch worin liegen ihre Vorzüge, was macht sie so wertvoll und besonders? Wo und wie wächst Kork überhaupt? Was tut die Industrie, um Geschmacksfehler von Weinen zu eliminieren? Und warum freuen sich viel mehr Verbraucher über „Plopp“ als über „Klick“? Wir sagen’s Ihnen hier!

natuerlichkork.de

Kork als Bodenbelag

Was Sie schon immer über Korkfußböden wissen wollten: Dass Kork für Küchen und Bäder geeignet sind. Dass nasse, schlammige Pfoten unserer besten Freunde Korkböden nichts anhaben. Dass Knochen und Muskulatur beim Laufen geschont, die Füße auf Korkboden immer schön warm bleiben. Oder wie die Qualität von Korkböden geprüft wird und ob sie für Allergiker geeignet sind. Das alles erfahren Sie hier!

schoener-leben-mit-kork.de

Deutscher Kork Verband

Herzlichen Glückwunsch!

Einen überzeugenden Vertrauensbeweis erhielt auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Deutschen Kork-Verbandes am 10. Mai in Heilbronn der neue Vorstand. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Tomas Cordes (li.), Volker Henjes (2.v.li.) und Rüdiger Bleckmann (re.) wurden einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig votierten die Mitglieder bei der Wahl der beiden Kassenprüfer Johannes Mann (3.v.li.) und Thomas Rebsamen (2.v.re.). Beschlossen wurde zudem, dass sich der DKV ab sofort für interessierte Zulieferunternehmen und Branchenakteure, die den Roh- und Naturstoff Kork in den Mittelpunkt ihrer unternehmerischen Bemühungen stellen, öffnet.